In diesem Artikel...

geht es darum, wie Sie Schüler innerhalb der Tour einer bestimmten Umlauf hinzufügen und diesen sich anzeigen lassen.


Fahrt in der Tour hinzufügen:


Nachdem Sie den Schüler einer Tour zugeordnet haben, erfolgt nun die Verplanung in die spezifischen Umläufe. Diese legen Sie wie folgt an:

  1. Sie öffnen zunächst über das Menü die Tour, welcher Sie die Schüler hinzugefügt haben (Abbildung 1).
  2. in der Tabelle im unteren Menübereich sehen Sie nun alle Schüler, welche Sie in die Tour gesetzt haben.
  3. Um jetzt eine neue Fahrt innerhalb der Tour anzulegen, klicken Sie in der Menüleiste am linken Rand auf das zweite Symbol - die Karte 
  4. Es öffnet sich das Fahrten-Menü. Dieses gibt Ihnen eine Übersicht über alle stattfindenden Fahrten in der Tour
  5. Klicken Sie oberhalb der Tabelle auf das blaue Plus um eine neue Fahrt anzulegen. Es öffnet sich das Menü um den Fahrplan zu bearbeiten (Abbildung 2)
    • Name der Fahrt: Benennen Sie den Umlauf z.B. Hinfahrt Mo-Fr 
    • Gültigkeit: Zeitraum, in dem die Tour gefahren werden soll inkl. an welchen Wochentagen. Außerdem steht hier die Fahrtart (ob Hin- bzw. Rückfahrt) und wann der Zielort erreicht werden soll
    • Die Option Routenplaner verwenden ist standardmäßig an, dadurch schlägt VIA Ihnen eine Route vor
    • In den Routing-Optionen geben Sie an, mit was für einer Fahrzeugart gefahren wird, wie viele Sitze dieses Fahrzeug zur Verfügung hat und die Linien-Farbe die Ihnen später auf der Karte angezeigt werden soll
    • Wichtig ist der Modus: wir wählen hier jetzt den manuellen Modus aus, um die Schüler der Fahrt manuell zuzuweisen
    • Sie können außerdem noch angeben, ob die gesamte Strecke berechnet werden soll oder nur die besetzte Strecke, in unserem Beispiel nur besetzt
    • Als letztes folgen die Streckenoptionen: Sie wählen den Start- und Endpunkt der Fahrt aus, im Bsp. starten wir beim Taxiunternehmen und enden bei der Schule
  6. Klicken Sie auf "Speichern"


Ihr Umlauf ist nun angelegt.


Schüler der Fahrt hinzufügen:


Ihr Umlauf existiert nun. Allerdings kann noch keine Strecke berechnet werden, weil noch keine Wegpunkte gesetzt wurden. Hier kommen die Schüler innerhalb der Tour ins Spiel. Diese fügen wir nun zum Umlauf hinzu und erzeugen so Wegpunkte, die eine Streckenberechnung ermöglichen.


  1. Nachdem Sie die Fahrt (siehe oben) abgespeichert haben, öffnet sich der "Umlauf-Editor" (Abbildung 3)
  2. Hier müssten nun Ihre verfügbaren Schüler innerhalb der Tour angezeigt werden.
  3. Sie fügen den Schüler dem Umlauf hinzu, indem Sie in anklicken. Dadurch wird ein Wegpunkt gesetzt, den Sie direkt in der Karte auf der rechten Seite sehen können.
  4. Fügen Sie so alle Schüler hinzu, die befördert werden sollen.
  5. Im Menü "Auswählen" können Sie auch einmal alle Schüler auswählen oder die Schüler nach Anwesenheit oder Attributen filtern.
  6. Es wird Ihnen nun eine Route auf der Karte angezeigt (Abbildung 4).
  7. Durch klicken auf die Wegpunkte in der Karte können Sie sich anschauen, um welchen Schüler es sich handelt. Die Fahrtrichtung erkennen Sie daran, wenn Sie mit dem Mauszeiger auf die Routenlinie gehen - diese bewegt sich dann.
  8. Sie können die Route über zwei Optionen beeinflussen:

 a) Menü "Reihenfolge" - hier können Sie die Schüler in eine gewünschte Abholfolge bringen: den Schüler anklicken, gedrückt halten und an die gewünschte Position ziehen.

b) Sie fügen über "Wegpunkte" manuell Streckenpunkte ein oder klicken die Route an, halten gedrückt und ziehen Sie an die gewünschte Stelle.


Herzlichen Glückwunsch! Sie haben Ihre erste funktionstüchtige Fahrt in VIA angelegt.


Abbildungen:

Abbildung 1
Abbildung 2
Abbildung 3
Abbildung 4